Abstinenz Lyrics by Abstinenz


Abstinenz Lyrics

Abstinenz Lyrics
Er fühlt sich zum Herren hingezogen
Seinen Gott dem Leben vorgezogen
ein Enthaltsames Leben will er führen
lässt sich von keinem Weibe verführen

Kein Eigentum will er besitzen
nur Tag für Tag im Kloster sitzen
um seinen Gott anzubeten
der Menschheit ein gutes Leben zu geben

seine Gebete werden stets erhört
er von Gottes Schein verführt
sein leben hat er doch verschwendet
der Freiheit den Rücken zugewendet


Sein leben wird beherrscht von Einsamkeit
doch ist seine Seele vom Leid befreit
sein Geist und Wille ist begrenzt
sein Leben wird beherrscht von ABSTINENZ


den Lügen der Päpste ausgesetzt
wird er von ihnen umhergehetzt
die Botschaft zu verbreiten von seinem Herrn
"Euch allen wird er Glück beschehrn!"

träume nur weiter du kleiner Wicht
die Himmelstore sind schon in Sicht
wenn Wotans Krieger in die Schlachten ziehn
und Kirchen und Klöster in Trümmern liegen

wird schwarzer Rauch zum Himmel steigen
und gepfählte Mönche die Wege säumen
dann wird die Christenheit vergehn
denn das Heidentum bleibt ewig bestehn


Sein leben wird beherrscht von Einsamkeit
doch ist seine Seele von Leid befreit
sein Geist und Wille ist begrenzt
sein Leben wird beherrscht von ABSTINENZ
Back to: Abstinenz Lyrics


Soundtracks / Top Hits / One Hit Wonders / TV Themes / Song Quotes / Miscellaneous