Angst Lyrics by 1.mai 87


1.mai 87 Lyrics

Angst Lyrics
Du sitzt in deinem Zimmer spürst die Blicke aus der Wand
Deine Decke sie kommt näher und das raubt dir den Verstand
Dein Gehirn krampft sich zusammen
Deine Därme Trocknen aus
Das macht dich total panisch und dein Schrei wird immer lauter

Das Gefühl zu überwinden
Nimmt dich jeden Tag in Kauf
Eine Suche nach dem Ausweg
Wo steckt denn nur die Furcht die in dir sitzt?

Das ist Angst
Angst
Angst
Angst

Sekunden voller Panik etwas später nichts als Panik
Denn dein Traum bricht zusammen
Dein Kartenhaus stürtzt ein
So vergehen täglich Stunden
Alles rast an dir vorbei
Das macht dich total panisch und dein Schrei wird immer lauter

Das Gefühl zu überwinden
Nimmt dich jeden Tag in Kauf
Eine Suche nach dem Ausweg
Wo steckt denn nur die Furcht die in dir sitzt?

Das ist Angst
Angst
Angst
Angst

Angst
Back to: 1.mai 87 Lyrics


Soundtracks / Top Hits / One Hit Wonders / TV Themes / Song Quotes / Miscellaneous